Das Dreifaltigkeitskloster

Das Dreifaltigkeitskloster ist Altersruhesitz für unsere Schwestern mit Schwesternpflegestation. Darüber hinaus  gibt es zahlreiche spirituelle und kreative Angebote für Familien, Frauen und Kinder. Unser Haus ist auch offen für Einzelne und Gruppen.

Missionarische Schwerpunkte

Kontakt

Steyler Missionsschwestern
Dreifaltigkeitskloster
Albert-Magg-Str. 5
D-88471 Laupheim
Tel: +49-(0)7392-9714-0
Fax: +49-(0)7392-9714-7513
E-Mail: belegung[at]kloster-laupheim.de

Aktuelle Nachrichten

"Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen." Mt 18,20

Bei strahlendem Sonnenschein feierten Gäste, Schwestern und Kräuterfreundinnen am Samstag vor Maria Himmelfahrt im…

Sr. Annette Fleischhauer SSpS war am Samstag, 7. August beim Erzählkaffee im Dreifaltigkeitskloster in Laupheim zu Gast.…

Aktuelle Veranstaltungen

Di
28
Sep

Im Tanzen zur Ruhe kommen

Kategorien: Laupheim, Workshop & Seminar
Sa
09
Okt

Ein Morgen in Laupheim

Kategorien: Laupheim, Workshop & Seminar
Fr
15
Okt

Heilpflanzen Kennenlernen

Kategorien: Laupheim, Workshop & Seminar

Kommen Sie zu uns

Neben unseren terminierten Veranstaltungen bieten wir Ihnen Ihnen noch individuelle Angebote in unserem Dreifaltigkeitskloster an. Sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bitte beachten Sie das aktuelle Corona-Schutzkonzept. 

Ihre Steyler Missionsschwestern in Laupheim

Führung durch den Bibelpflanzenpark

In der Bibel werden von den in Israel heimischen Pflanzenarten ungefähr 110 erwähnt. Die Vielzahl der unterschiedlichen Pflanzengesellschaften auf relativ kleinem Raum beruht auf der sehr abwechslungsreichen Topographie und dem von Norden nach Süden immer trockener und heißer werdenden Klima Israels. Diese Pflanzen hatten eine wichtige Bedeutung für die Menschen jener Zeit, sei es als Lebensmittel, Baumaterial, für kultische Zwecke oder als Heilmittel. Aus ihrer Erwähnung kann man daher auf die Kultur und Lebensweise der Bevölkerung Israels in der biblischen Zeit schließen.

Im Garten des Dreifaltigkeitsklosters sind über 40 der in der Bibel erwähnten Pflanzenarten vorhanden. Sie können den Bibelpflanzenpark entweder allein, anhand eines Lageplans oder während einer Führung erkunden. Alle Pflanzen sind mit Informationen zur Verwendung und ihrer Erwähnung in der Bibel gekennzeichnet.

Reflexzonentherapie am Fuß

In der Reflexzonentherapie am Fuß (RZF) liegt ihre Bedeutung in einer systemischen Wechselbeziehung, die mit dem Menschen ganzheitlich in Beziehung steht. Ihrem Wesen und ihrer Funktion nach erkennt und nutzt sie eine spiegelbildliche Selbstabbildung des Menschen am Fuß, durch die sie den ganzen Menschen als Körper-Seele-Geist-Einheit begreift und individuell behandelt.

Erfahren und erleben Sie die ganzheitlich ausgleichende Wirkung einer Behandlung. Harmonierung der seelischen Verfassung, gesteigerte Vitalität und Lebensfreude wird spürbar, die durch Aktivierung körpereigener Selbstheilungskräfte zu verstehen ist.

Wann ist Reflexzonentherapie am Fuß sinnvoll?

  • Begleitung während einer Chemotherapie oder Strahlenbehandlung.
  • Schmerzen und funktionelle Erkrankungen der Wirbelsäule, aller Gelenke und der Muskulatur.
  • Akute und chronische Kopfschmerzen verschiedener Art, Stirn- und Kieferhöhlenvereiterung, Erkrankungen der Atemwege.
  • Störungen im Verdauungstrakt sowie Fehlfunktionen im Leber/Gallen und Magenbereich.
  • Belastungen der Nieren und Blase sowie Unterleibsbeschwerden.
  • Stärkung des Immunsystems bei Infektanfälligkeit.
  • Vor- und Nachsorge von Operationen.

 

Möchten Sie Entspannung, Linderung und Heilung als Angebot nutzen, wenden Sie sich für eine Terminabsprache bitte an Sr. Lucia Reyering (lureyering[at]gmx.de) oder an die Klosterpforte.

 

Zurück zur Startseite

Ein Tag in Laupheim

Für Tagesgruppen von ca. 20 - 35 Personen, von ca. 9.30 / 10.00 Uhr bis 16.00 / 16.30 Uhr, geleitet und begleitet von Steyler Missionsschwestern.


Vorschlag für ein Programm:

9.30 / 10.00 Uhr
Ankunft: Empfang, Begrüßung, Tasse Kaffee/Tee und Plätzchen

10.00 / 10.30 Uhr
Führung durch das Haus mit Besichtigung der Kapelle, Information zur Entstehung und Wirkungsgeschichte der Steyler Missionsschwestern.


Möglichkeit zu Fragen und Austausch


12.00 Uhr
Mittagessen

13.15 Uhr
Führung durch einen der Gärten

  • Hildegard-Garten
  • Bibelpflanzenpark
  •  Labyrinth
  • Oder eine Überblicksführung durch alle Gärten

.
14.30 Uhr
Kaffee/Tee und Kuchen

15.30 Uhr
Herstellung eines Kräuterproduktes, z.B. Salbe, Kräutersalz, Massageöl, Tee

16:15 Abschlussrunde mit Segen (optional)

ca. 16:30 Uhr
Heimfahrt


Kosten: 35,- € pro Person

Ein Nachmittag in Laupheim

Für Gruppen von ca. 20- 35 Personen, von ca. 14.00/14.30 bis 17.00/17.30 Uhr, geleitet und begleitet von Steyler Missionsschwestern.


Vorschlag für ein Programm:

ca. 14.00 Uhr
Ankunft: Empfang, Begrüßung

14.10 Uhr
Führung durch das Haus mit Besichtigung der Kapelle, Information zur Entstehung und Wirkungsgeschichte der Steyler Missionsschwestern.

Möglichkeit zu Fragen und Austausch

ca. 15.15 Uhr
Kaffee/Tee und Kuchen

16.00 Uhr
Führung durch einen der Gärten

  • Hildegard-Garten
  • Bibelpflanzenpark
  • Das Labyrinth
  • Oder eine Überblicksführung durch alle Gärten

 

ca. 17.00 Uhr
Heimfahrt

Kosten: 11,- € pro Person

Mit uns unterwegs