Besinnungsnachmittag in der Fastenzeit

"Steh auf und iss! Sonst ist der Weg zu weit für dich." Kön 19,7

Elija, der Prophet hat genug. Er zieht sich in die Wüste zurück und wünscht zu sterben. Zwei Mal kommt ein Engel, rührt ihn an und spricht: "Steh auf und iss! Sonst ist der Weg zu weit für dich." Die Begegnung mit dem Engel rührt etwas in Elija an, be-rührt ihn und weckt neue Kräfte. Neu gestärkt kann er wieder aufstehen und wird offen für eine ganz neue Art der Gottesbegegnung: Nicht in den großen spektakulären Ereignissen lässt Gott sich erfahren, sondern im sanften, leisen Säuseln.

An diesem Nachmittag wünschen wir uns, dass wir wieder neu die Nähe Gottes erleben dürfen, wenn wir entdecken, dass er bei uns ist, uns trägt, stärkt und beisteht, vielleicht ganz sanft, ganz im Stillen, nicht auffällig, so ganz anders, aber wirksam und hilfreich.

Begleitung:  
Sr. Theresia Eberhard SSpS mit Team

Ort:
Dreifaltigkeitskloster Laupheim

Kosten:
10 (inkl. Kaffee und Kuchen)

Anmeldung:        
Sr. Theresia Eberhard SSpS
Tel.: 07392 - 3008
Theresia.Eberhard@kloster-laupheim.de